Bild mit 2 Frauen im Gespräch - Demenz darf kein Tabu sein
Logo der 6. Kölner Demenzwochen

Liebe Kölnerinnen und Kölner,

ich habe sehr gerne die Schirmherrschaft für die Kölner Demenzwochen übernommen, da ich schon als damalige Sozialdezernentin mit dem Demenz-Servicezentrum Region Köln und das südliche Rheinland zusammengearbeitet habe. Diese Kooperation mit der Stadt Köln unterstreicht erneut den Willen, sich für Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen stark zu machen. Mit fast 120 Einzelveranstaltungen ist es wieder gelungen, ein vielfältiges Programm zum Thema Demenz zusammenzustellen und Möglichkeiten der gesellschaftlichen und kulturellen Teilhabe für Menschen mit Demenz in Köln aufzuzeigen. Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen gehören in die Mitte unserer Gesellschaft.

Die Auftaktveranstaltung zum Thema „Demenz und Ethik“ ist mit prominenter Besetzung seitens der Referentinnen und Referenten sowie der Podiumsgäste ein interessanter Start in die Demenzwochen. Der Abschluss erfolgt wieder in Gestalt eines gemeinsamen Gottesdienstes in St. Aposteln, also auch hier in der Mitte unserer Stadtgesellschaft.Nutzen Sie die Vielzahl der interessanten Angebote!

Ihre Henriette Reker

Oberbürgermeisterin der Stadt Köln

Ab sofort finden Sie das Programm der 6. Kölner Demenzwochen online! Sie haben die Möglichkeit, Veranstaltungen nach Tag, Ort und Themengebiet auszuwählen. Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf ereignisreiche Veranstaltungswochen mit Ihnen!

 

Organisiert und koordiniert werden die Kölner Demenzwochen vom Demenz-Servicezentrum Region Köln und das südliche Rheinland in Kooperation mit der Stadt Köln.

In Kooperation mit

Logo des Kooperationspartners Stadt Köln

Veranstaltungen in Stadtbezirken

Karte mit Stadtbezirken Kölns